Jetzt bestimme ich, ich, ich!

Juli Zeh

Eine humorvolle Geschichte über die Frage, die alle Kinder bewegt: Wieso dürfen Eltern immer bestimmen? Und was geschieht, wenn dem nicht so ist? Meisterlich spielt Juli Zeh verschiedene Familien-Szenarien durch und erklärt ganz nebenbei, wie Demokratie funktioniert oder auch nicht …

Geeignet für die ganze Familie – humorvoll bebildert von Dunja Schnabel und ergänzt um wertvolle Vorlese-Tipps aus der ELTERN-Redaktion. (www.stiftunglesen.de)

Empfohlenes Alter: 5-6 Jahren (auch für ältere Kinder)

Wer tanzt schon gern allein? – Bilder, Geschichten und Gedichte zur Demokratie

Gemeinsam mit der Lobby für Demokratie e.V., Düsseldorf
Herausgegeben von Karin Gruß

Lange haben wir unsere Demokratie als etwas Selbstverständliches betrachtet, jetzt erleben wir täglich, wie ungeniert sie in Frage gestellt wird. Um Demokratie wirkungsvoll verteidigen zu können, muss immer wieder über ihre Grundsätze nachgedacht und diskutiert werden. Das Familienbuch „Wer tanzt schon gern allein?“ versammelt Beiträge von 32 namhaften Kinderbuchautor*innen und Künstler*innen, die ihre Gedanken in Geschichten, Gedichte und Bilder umgesetzt haben. (www.lesejury.de)

Empfohlenes Alter: ab 7 Jahren

„Ein Appell für Toleranz, Respekt und jegliche Form der Ausgrenzung.“ Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

„Ein Buch, das weiß, dass Grundrechte etwas sind, was immerwährend und aktuell, mehr denn je, zu verteidigen und zu verstehen ist. Liebevoll gestaltet, schön und vielfältig erzählt, ist der Band ein Bildungs- und Bilderbuch in einem.“ Volker Macke/Asphalt

Würde, Freiheit, Gleichheit

Unser Grundgesetz – Artikel 1 bis 13: kinderleicht und sonnenklar

Susanne und Matthias Strittmatter

Vor 70 Jahren, im Mai 1949, ist die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland in Kraft getreten. Hier stehen die Grundrechte, die die Grundlage unserer Demokratie bilden. Die Autoren wenden sich an Kinder und erklären einfach und spannend die ersten 13 Artikel unseres Grundgesetzes. Ziel ist es, der nächsten Generation ein Verständnis für die Verfassung zu geben und klarzumachen, wie wichtig es ist, dass es sie gibt. (www.stiftunglesen.de)

Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren