„Eines Vormittags, aufmerksam gemacht durch Trommelschläge (…) wurde (ich) Zeuge, wie Professor Kreißl, ein älterer weißhaariger Mann, ehrwürdiger Bürger unserer Stadt (…) mit einem großen Schild um den Hals „Ich bin Jude“ durch die Lange Straße getrieben wurde. Vor ihm Trommler, hinter ihm mehrere SA-Leute, die ihn anspeiten. Erhobenen Hauptes, die seine Würde als Jude dokumentierte, nahm er von all dem was ringsherum geschah, keine Notiz.“

Eine Greifswalderin über die Anprangerung Josef Kreißls

Broschüre Jüdisches Leben in Greifswald, eine Zusammenstellung der Antifaschistischen Aktion Greifswald

Anlässlich des 68. Jahrestages der Reichspogromnacht 9./10.11.1938 stellte die Antifaschistische Aktion Greifswald diese Broschüre zu Jüdischem Leben in Greifswald zusammen.